Seit 06. Dezember 2021

Aktuelle Romance

Zurück nach Mistletoe

Kurz vor Weihnachten ist Kitty ihr Verlobter abhandengekommen. Dumm nur, dass sie seine Anwesenheit beim jährlichen Weihnachtstreffen in Mistletoe bereits verkündet hat. Ein Glück, dass sie ohnehin eine Geheimniskrämerin ist und der eine Verlobte so gut wie jeder andere. Nur woher bekommt man so kurzfristig besagten Anderen?

Endlich Flitterwochen! Ein beschauliches Hotel in Fowey, köstliches Essen, eine beschwingt aufspielende Band und traute Zweisamkeit – was könnten Merrie und Basil nur mehr wollen?
Gut, die Frau, die man vor einigen Tagen tot am Strand gefunden hat, geht Merrie nicht recht aus dem Kopf und Basil mag sich durchaus seltsam verhalten, seitdem man ihn bestohlen hat, aber nichtsdestotrotz: Verbringen sie nicht eine herrliche Zeit?

Seit 31. August 2022

Aktueller Krimi

Der zweite Mord zum Dinner

Eine Zugreise von London nach Budapest und zurück, noch dazu in Begleitung des Mannes, der Elsies Herz schon seit Jahren höherschlagen lässt? Was kann da nur schiefgehen?

Eine zuckersüße Romanze mit Humor und ganz viel Liebe.

Weihnachten, das Fest der Liebe und der Familienstreitigkeiten. Nur dumm, wenn deine Familie ein ganzes Dorf ist.

Was Percy jetzt braucht, ist ein Weihnachtswunder. Und die Hilfe eines Dorfs namens Mistletoe.

Veröffentlichungen
Liebesroman

Bisher erschienen

Geschichten mit großen Worten, noch größeren Gefühlen und kleinen Albernheiten, die das Herz berühren und von der Welt da draußen ablenken sollen. Ohne große Dramen und mit garantiertem Happy End.

Der Kellner und das Mauerblümchen. Ein historischer Liebesroman für alle Fans von liebevoll kolorierten Postkarten, edwardianischen Hotelrestaurants und des gehobenen Handschuh-Flirts.

England, 1907: Harriet Parsket, verwöhnte Tochter aus gutem Hause, denkt zum Leidwesen ihrer Mutter nicht daran, jemals eine Ehe einzugehen. Kurzerhand entflieht die forsche Lady nach Oxford. Harriet ahnt noch nicht, dass ihr Leben von nun an tatsächlich zu dem von ihr ersehnten Abenteuer wird.

Wir schreiben die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, Schottland zu Zeiten Queen Victorias. Gemeinsam mit ihrem Partner Arthur Lowrey ermittelt die ehemalige Journalistin Hazel „Hudson“ Cabbie als Detektiv in Edinburgh. Doch die Dinge sind nicht immer so, wie sie zu sein scheinen.

Veröffentlichungen
Kriminalroman

Bisher erschienen

Ob in friedlichen, englischen Dörfern, in Luxushotels und Herrenhäusern, an Bord eines Nilkreuzfahrtschiffes, auf der Theaterbühne oder der Cornwall’schen Küste – irgendwo geschieht immer ein Mord!

Cosy Crime im England der frühen 1930er Jahre, mit Herz und Humor. Und einer ganzen Menge Mordopfern.

Kathi Unterberg

INDIE-AUTORIN

Mein Name ist Kathi und ich bin seit 2014 Indie-Autorin. Ich schreibe zuckersüße, ironisch angehauchte Heile-Welt-Romanzen in historischem Ambiente und veröffentliche seit 2021 unter dem Pseudonym Ada K. Holmes die Krimi-Reihen SCHWARZTEE, SCONES & EINE LEICHE, HIGH SOCIETY – MORD ZUM DINNER und PENHALIGON. Mehr dazu unter www.adaholmes.de

Im Oktober 2020 habe ich mit Staub & Papier einen winzigen Verlag für schnucklige, historische Romanzen und gemütliche Krimis gegründet.

Der Leser hat immer recht!

Leserstimmen

Ich liebe dieses Buch und bin total begeistert. Der Schreibstil ist wirklich sehr schön. So gefühlvoll und mit einer schönen Prise Humor. Die beiden Protagonisten habe ich sofort ins Herz geschlossen. Max ist sehr von sich überzeugt, hat Humor und kämpft mit seinen Dämonen und Elsie ist liebenswert, kompliziert und lässt sich nicht alles gefallen. Für eine Dame aus dem Jahr 1910, einfach erstaunlich. Es gibt tolle humorvolle Szenen, aber auch etwas Drama und ein bisschen Traurigkeit ist auch vorhanden. Aber dies passt alles ganz hervorragend zusammen. Das Buch bietet sehr gute Unterhaltung und ist nie langweilig. Für mich ist es ein sehr lesenswertes Buch und ich freue mich jetzt schon auf ein neues Werk von Kathi Unterberg.
Amazonkunde Minnie28
Ein etwas anderer historischer, romantischer Roman, mit einem sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, in einem wunderbaren Ort, mit liebenswürdige Charakteren und humorvollen, neckischen Handlungen. Absolut empfehlenswert.
Manuela Pfleger
Ein ungewöhnlicher Roman in einem sehr nostalgischen, aber durchaus mehr als reizvollen Stil, welcher mich von Anfang an komplett in seinen Bann gezogen hat.
Amazonkunde UG
Nach oben scrollen