Stets zu Diensten Madam

Stets zu Diensten, Madam

Ein historischer Liebesroman für alle Fans von liebevoll kolorierten Postkarten, edwardianischen Hotelrestaurants und des gehobenen Handschuh-Flirts.

Es ist der Sommer 1910. Der letzte Ball der Londoner Saison ist getanzt und auch in diesem Jahr ist Ilene Bascombe in den Augen ihrer Mutter gescheitert: wieder kein reicher Ehemann; kein Duke oder Earl. Nicht einmal ein Baronet hat sich für die schnöde, nur wenig geheimnisvolle und zum baldigen Katzenkauf verdammte Tochter des fünften Sohnes eines Earls begeistern können.


Doch natürlich taucht just in diesem Moment Bertram Prior auf. Ein adretter junger Mann, der Ilene vor einem zersplitterten Glas, einem zweifellos tödlichen Sturz und vor allem dem Fächer ihrer Mutter rettet. Vielleicht sogar vor einem Leben als alter Jungfer?


Allerdings hat Berry ein Geheimnis: Er ist nichts weiter als ein Kellner. Dennoch reist er Ilene ohne zu Zögern nach Yorkshire hinterher, schließlich schuldet sie ihm noch einen Kuss für ihre Rettung.

Außerdem riecht sie gut, knabbert lieblich an ihren Handschuhen und lacht so bezaubernd, dass Berry die Hände zu zittern beginnen.

Vielleicht ist er auch nur ein bisschen verrückt geworden.

STETS ZU DIENSTEN, MADAM ist der charmante Auftakt der Grantley Hall Reihe.

TITEL: Stets zu Diensten, Madam

REIHE: Grantley Hall

GENRE: historical Romance

EBOOK: 07. JULI 2020

PRINT: vorraussichtlich ENDE 2020

VERLAG: Staub & Papier

EBOOK EXKLUSIV BEI

amazon
Stets zu Diensten, Madam Cover
Logo Autorenseite

2020 © Alle Rechte vorbehalten